Home   FAQ   Kontakt   Impressum

4. Was sind die Ursachen?

Bis heute gibt es keine eindeutige und allumfassende Erklärung für die Entstehung dieser Auffälligkeiten. Allerdings sind sich die meisten Wissenschaftler einig, dass die Hauptursachen dieser Problematik in Veränderungen der Funktionsweise des Gehirns zu suchen sind.

Erbliche Faktoren: In wissenschaftlichen Untersuchungen der Neurotransmitter im Gehirn (das sind die Botenstoffe, die zwischen den einzelnen Hirnzellen die Verbindung herstellen) konnten teilweise typische Veränderungen bei Kindern mit ADHS nachgewiesen werden. Diese werden vermutlich durch erbliche Faktoren besonders beeinflusst. Diese erblichen Faktoren sind mit höchster Wahrscheinlichkeit die wichtigste Ursache für die Entwicklung dieser Störung, doch erklären sie alleine die Entstehung der Störung nicht vollständig.

Soziale Faktoren: Die Bedingungen, unter denen die Kinder in der Familie, im Kindergarten und in der Schule aufwachsen, beeinflussen die Ausprägung und den Verlauf dieser Auffälligkeiten erheblich.

Andere Faktoren: Daneben können bei einzelnen Kindern auch Komplikationen während der Schwangerschaft, der Geburt oder in der Neugeborenenperiode zur Entwicklung dieser Störung beitragen.

zurück